Lerntheorie, Tierwohl & Trainingsstrukturen


Datum:                            Samstag, 17. April 2021

                                        Sonntag, 18. April 2021 

 

Zeit :                                jeweils 9.00 bis 17.00 Uhr

 

Ort:                                  Online oder in der Hundehalle Seeland

 

Referentin:                     Dr. rer. nat. Ute Blaschke-Berthold

 

Sind wir nicht alle zufrieden und dabei auch stolz darauf, dass wir durch Training mit möglichst viel positiver Verstärkung das Leben vieler Hunde befriedigender machen? Wir sind die Guten! Denn wir arbeiten ohne Gewalt und Zwang.

 

Aber, nichts bleibt wie es ist - und folgerichtig verändern sich auch die Trainingsstrategien für positive Verstärkung beständig. Warum gibt es überhaupt so viel Spielraum für Veränderungen und Verfeinerungen? Es war und ist doch schon gut, unser Training, oder?

 

Allerdings ist gut gemeint noch lange nicht gut gemacht. Und so lauern auch innerhalb der Welt der positiven Verstärkung Frustration, Ängste und Zwang für die Tiere.

 

Wie müssen wir unsere Arbeit mit positiver Verstärkung anpassen, um diese negativen Nebenwirkungen zu verringern? Ist fehlerfreies Lernen mit Tieren überhaupt möglich und erstrebenswert? Wie viel Spielraum braucht ein Tier beim Lernen? Woran erkenne ich Motivation wirklich?

 

Diesen und noch vielen anderen Fragen werden wir nachgehen. Wir werden Antworten finden und sie in die Praxis umsetzen.

 

Dieses Praxisseminar richtet sich an TrainerInnen und interessierte Hundehalter, die ihre Arbeit mit positiver Verstärkung auf das neueste Update bringen wollen. Das Seminar besteht aus zwei Teilen, die unabhängig voneinander gebucht werden können.

 

Samstag:

·        Möglichkeiten und Grenzen fehlerfreien Lernens

·        Impulskontrolle leichter machen

 

Sonntag:

·        Zwang, Entscheidungsfreiheit und Kontrolle

·        Umgang mit Fehlern

 

 

 

Das Seminar wird online durchgeführt. Wir bieten jedoch die Möglichkeit, das Seminar in der Hundehalle gemeinsam mit anderen Seminarteilnehmern inkl. Trainerbegleitung zu besuchen. Dies selbstverständlich unter der Voraussetzung, dass die Hundehalle nach den gesetzlichen Covid - Massnahmen geöffnet sein darf. 

 

Alle weiteren Infos findest du im untenstehenden PDF. 

Anmeldungen können schriftlich oder per elektronischem Anmeldeformular gemacht werden. 

 

Samstag: 

Freie Plätze: 0 mit Hund / 3 ohne Hund - wir führen eine Warteliste

 

Sonntag: 

Freie Plätze: 0 mit Hund / 3 ohne Hund - wir führen eine Warteliste

 



Download
Ausschreibung_Lerntheorie & Trainingsstr
Adobe Acrobat Dokument 286.7 KB